Schöne Wargames für Anfänger (aber auch für Fortgeschrittene!)

Für Neueinsteiger kann das Kriegsspielgenre ein wenig einschüchternd sein. Kriegsspiele können in ihrer Größe unglaublich komplex sein und können viele Stunden dauern. Kombinieren Sie das mit der Tatsache, dass sie sich auf natürliche Weise damit auseinandersetzen und es kann eine einschüchternde Erfahrung für neue Spieler sein. Dies kann insbesondere für Euro-Spieler gelten, die sowohl an Kooperativ- als auch an Siegpunktespiele gewöhnt sind, die wenig oder gar keinen direkten Konflikt haben.

Am Ende solltest du vielleicht ein Kriegsspiel ausprobieren. Manchmal macht es einfach Spaß, feindliche Truppen in die Luft zu jagen. Aber wo fangen Sie an? Wenn du ein echtes Kriegsspiel-Erlebnis willst, gibt es viele Möglichkeiten.

Um das Anfangslevel des Wargames zu bestimmen, war meine erste Anforderung, dass es in weniger als 2 Stunden gespielt werden kann. Im besten Fall weniger als 90 Minuten. Ein Spiel, das 3-4 Stunden dauert, ist wahrscheinlich nicht immer eine gute Wahl für einen Anfänger. Zweitens sollte das Regelwerk nicht zu komplex sein. Es sollte möglich sein, das Spiel in weniger als 20 Minuten zu erklären.

Die besten Kriegsspiele für Anfänger

Betrachten Sie diese Spiele als alle guten Ansatzpunkte für das Wargame Genre, auch wenn sie nicht immer das volle Erlebnis von Kriegsspielen bieten. Was ihnen an Größe und Spieltiefe fehlt, macht sie mehr als gut in der Zugänglichkeit und schnellen Spielzeit. Wenn es letztendlich etwas ist, das Ihnen Spaß macht, nutzen Sie die Chance, etwas Komplexeres zu entdecken.

7. Schlachten von Westeros

Battles of Westeros ist ein Zweispielerspiel, in dem die Spieler die militärischen Konflikte der George R.R. Martin’s A Song of Ice and Fire Serie erleben. Battles of Westeros wird als “A Battlelore Game” bezeichnet, zumindest nach der Box. Sobald man sich jedoch in die Regeln vertieft hat, ist Battles of Westeros wahrscheinlich die größte Abweichung vom “Richard Borg Battle Card System” als die anderen Titel. Wenn Sie mit diesem System nicht vertraut sind, wird es in einer Reihe von Spielen verwendet und ist eine optimierte Methode, um mit Schlachten umzugehen. Es geht um Spieler, die eine Karte aus ihrer Hand spielen, die angibt, welche Truppen in diesem Zug aktiviert wurden. Der Angriff ist ein einfacher Prozess, bei dem man einen Würfel wirft und versucht, Symbole abzugleichen. Die Schlacht von Westeros ist ganz anders.

Ich denke, Battles of Westeros wäre eine gute Wahl für jeden Game oder Thrones Fan. Wenn Sie kein Fan der Bücher sind, sollten Sie besser mit einem der anderen “Richard Borg”-Titel in dieser Liste bedient werden. Aber für die Fans von Game of Thrones ist dies eine schöne Anpassung des Quellmaterials und auch ein schönes Kriegsspiel.

6. Nexus Ops

Nexus Ops ist ein Science-Fiction-basiertes Kriegsspiel, bei dem Spieler die Rolle von konkurrierenden Unternehmen im Kampf um das Rubinerz des Mondes übernehmen. Statt einer Welteroberung versuchen die Spieler zunächst, eine bestimmte Anzahl von Siegpunkten zu erzielen. Nexus Ops verbindet das Thema auf großartige Weise mit den Komponenten und gibt Ihnen ein echtes Gefühl der Kontrolle über eine außerirdische Rasse. Die Spieler werden verschiedene Einheitentypen in ihrem Kampf um den Mond kontrollieren.

Sci-Fi-Fans werden sich in diesem Spiel zu Hause fühlen, weil Sie Aliens kontrollieren, die auf dem Mond kämpfen. Die Neonminiaturen tragen dazu bei, dem Spiel ein außerirdisches und futuristisches Flair zu verleihen. Nexus Ops bietet auch ein gutes Maß an Vielfalt für einen zusätzlichen Wiederholungswert. Das Spielfeld besteht aus modularen hexadezimalen Feldern und die Gewinnbedingung kann je nach Dauer des Spiels, das Sie spielen möchten, angepasst werden. Die Regeln sind ziemlich einfach und das Spiel ist eine gute Wahl für jemanden, der gerne viele Würfel in einem Kampf wirft.

5. BattleLore

BattleLore übernimmt den Aufbau des Richard-Borg-Systems, das in Command & Colors entwickelt wurde, und verleiht ihm eine eigene Note. Die Spieler kontrollieren nun eine Kombination aus mittelalterlichen Truppen und Fantasiewesen (Goblins, Elementals, Giant Spiders). Zusätzlich zu den Standardarmeen und dem von der Kampfkarte gesteuerten System führt BattleLore das Konzept der Machthaber ein. Zauberer, Geistliche, Krieger und Schurken können Spielern mit einzigartigen Zaubersprüchen und Kräften helfen. Jeder, der ein Fan von Rollenspielen ist, wird sich hier zu Hause fühlen.

Für jeden, der ein großer Fan von High Fantasy ist, ist dies eine gute Wahl. Das Kampfkartensystem bildet die Grundlage für ein leicht zu erlernendes Spiel, während die Ergänzung durch die Machtkartenmeister dem Spiel ein wenig ein RPG-Element verleiht. Wenn du mit menschlichen Kräften neben Zwergen kämpfen willst, wirst du mit BattleLore glücklich sein. Es gibt viele Verbesserungen in BattleLore, die Ihnen mehr Optionen während des Spiels bieten und den Wiederholungswert erhöhen.

4. Axis & Allies 1941

Axis & Allies 1941 ist eine gute Wahl für alle, die ein vielseitiges Kriegsspiel suchen. Es ist für fünf Spieler geeignet, hat Spielereinkommen, Einkommen, Einkommen, Kauf von Einheiten und Schlachten auf Würfelbasis. Wenn du genug von Risiko hattest und nach etwas mehr suchst, ist dies ein großartiges Sprungbrett.

3. Kemet

In Kemet treten die Spieler gegen ägyptische Stämme an, die um Gebiete kämpfen und als erste versuchen, eine bestimmte Anzahl von Siegpunkten zu erzielen. Diese können durch verschiedene Methoden wie Angriffe, Kontrolle von Tempeln, Entwicklung der Pyramide und anderer Ressourcen gesammelt werden. Kemet hat ausgezeichnete Regeln, um das Spiel reibungslos zu gestalten und den normalerweise langsamen Start von Kriegsspielen zu vermeiden. In Kemet kaufen die Spieler auch während des Spiels einzigartige Upgrades für ihren Stamm. Dies ermöglicht es den Spielern, ihre Strategien an die Art und Weise anzupassen, wie sie das Spiel spielen wollen, und ihren Stamm einzigartig zu halten, da jedes Upgrade nur für den ersten Spieler verfügbar ist, der es erhalten möchte.

Ich denke, Kemet ist eine gute Wahl für jemanden, der mehr Abwechslung in seinem Kriegsspiel will. Es gibt viele Upgrades in drei verschiedenen Kategorien, die dafür sorgen, dass jeder Spieler das Spiel ein wenig anders spielt. Ich denke, Kemet kann eine gute Wahl für jemanden mit Eurogame Hintergrund sein. Das wehrlose Kampfsystem, die sanften Runden und die Sortenaktualisierungen sollten für einen Eurogamer attraktiv sein, der gerne etwas sanfter spielen möchte und der wiederum über viele Optionen verfügt.

2. Risk Legacy

Das Tolle an diesem Spiel ist, dass man es sich wirklich zu eigen macht. Während Ihrer Kampagne, die mehrere Runden dauert, reißen Sie Karten in Stücke, schreiben auf das Brett, kleben Aufkleber und verändern Ihr Spiel dauerhaft auf alle möglichen anderen Arten. Für jemanden, der seine Spiele in Top-Zustand halten will, ist das ziemlich ärgerlich. Aber wenn man erst einmal ins Spiel kommt, ist es eine der besten Sachen, die man tun kann. Wenn du dich für eine der beiden Kräfte deiner Rasse entscheiden musst und die abgelehnte Kraft buchstäblich zerreißt, ist es schmerzhaft, das zu tun. Das Spiel wird auch mit geheimen Umschlägen und Kartons geliefert, die sich nur öffnen, wenn bestimmte Ereignisse im Spiel eintreten.

Risiko: Legacy kann wirklich von jedem gespielt werden, aber es soll immer von den gleichen fünf Leuten gespielt werden. Sie unterschreiben das Brett, wenn Sie gewinnen und erhalten bestimmte Boni, die nur für Sie in zukünftigen Spielen gelten. Du und deine Freunde entwickeln mit diesem Spiel eine Vergangenheit und deshalb ist es am besten, wenn ihr mit den gleichen Leuten spielt. Sie können zurückblicken und sich sehr gut daran erinnern, wann Sie Brasilien angegriffen haben oder wann dieser Munitionsmangel in Europa auftrat. Risiko: Legacy kann in nur 30 Minuten gespielt werden, so dass es möglich ist, 2-3 Spiele an einem Abend zu spielen.

1. Memoir ’44

Memoir ’44 ist ein zweispieliges Kriegsspiel, das während des Zweiten Weltkriegs spielt. Memoir ’44 ist ein weiterer Titel, der das Richard Borg Befehlskartensystem verwendet und auch eines der beliebtesten Spiele in dieser Kategorie ist.

Das Thema macht dieses Spiel für jeden sehr zugänglich. Man muss kein Geschichtsfanatiker sein, um das Thema des Zweiten Weltkriegs zu genießen. Jeder weiß, worum es im Krieg ging und was die Details des Konflikts waren. Memoir ’44 ist sehr einfach zu erlernen, spielt schnell und bietet eine Vielzahl von historischen Szenarien. Das Spiel wird auch mit vielen Plastiktruppen, Panzern und Befestigungen geliefert.