Patchwork Review – Das perfekte Brettspiel für Paare?

Ich bin immer auf der Suche nach Spielen, die ich mit meiner Freundin spielen kann. Und obwohl wir bereits viele Spiele haben, die nur mit 2 Spielern gespielt werden können, sowie Spiele, die mit 2 oder mehr Spielern gespielt werden können, ist es selten, dass wir beide das Spiel sehr mögen. Einer der Gründe dafür ist (glaube ich) der Fall bei Patchwork, dass das Spiel für Menschen mit unterschiedlichem strategischen und taktischen Verständnis einigermaßen ausgewogen ist.

Sagen wir es so, ich spiele gerne, um zu gewinnen, meine Freundin spielt gerne, um Spaß zu haben. Und Patchwork liefert uns beiden das.

Patchwork perfektes Spiel für Paare

Der Verlauf des Spiels

Kurz gesagt: Das Ziel des Spiels ist es, das schönste Patchwork auf dem eigenen Spielerboard zu machen, indem man Figuren aus der Mitte des Tisches kauft (ja, jeder Spieler hat sein eigenes Brett). Dies geschieht, indem man Geld (Knoten) sammelt und es für neue Figuren ausgibt. Es gibt auch ein gemeinsames Brett, auf dem Sie Ihren Bauern bewegen. Dieses Brett bestimmt, wer den Zug hat (der letzte Spieler ist immer der Zug).

Patchwork hat einen extrem vereinfachten Spielstil. Das Spiel kann in 2-4 Minuten erlernt werden und ist für nur 2 Spieler.

Trotz der vereinfachten Spielweise gibt es eine Menge Tiefe im Spiel, und eine Menge zu beachten, wenn es darum geht, die zu kaufenden Gegenstände auszuwählen. In jedem Zug sollten Sie folgendes beachten:

  1. Wie passt jedes Stück auf mein Brett und welche Stücke möchte ich auf mein Brett legen? Einige Stücke sind sicherlich schlechter als andere und Sie werden sich fragen, ob es sich lohnt, sie zu kaufen.
  2. Wie viele Felder auf dem Brett werden eine Figur kaufen, um meinen Läufer zu bewegen, und wenn ich sie kaufe, was kann mein Gegner tun?
  3. Wie weit bin ich von einer neuen Belohnung entfernt und brauche ich dieses Geld (Knoten) für die nächste Runde?
    Es scheint nicht viel zu sein, aber es gibt eine Menge Strategien, aber gleichzeitig ist es auch sehr zugänglich.

Das Spiel ist eine Mischung aus Raumplanung (die Figuren auf das Patchwork legen) und Geldmanagement (die Figuren kaufen). Es funktioniert wirklich gut.

Das Thema

Das Thema des Spiels ist schön und luftig. Es gibt niemanden, der dich anlügen, vereiteln oder töten muss. Sie bauen einfach eine Patchworkdecke mit den Teilen in der Mitte des Tisches auf Ihrem eigenen Stoffstück. Außerdem ist es nicht so, dass man wie in einem Spiel von Pandemie oder Catan vollständig in dieses vertieft ist, aber das ist nicht bei jedem Spiel notwendig. Für einen schnellen “Spielsnack” wie diesen ist ein unbeschwertes Thema wie dieses in Ordnung. Es tut, was es tun soll!

Materialien

Die Teile für dieses Spiel sind großartig. Die Teile (Lumpen) passen sehr gut zusammen. Die Lumpen haben alle ein schönes Design und sind von hoher Qualität. Das Spiel kann verwechselt werden und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Komponenten beschädigt werden, was ein großer Bonus ist.

Ich erinnere mich nur einmal, dass ich Schwierigkeiten hatte, die Teile zusammenzusetzen, und das war, als mein Board fast vollständig gefüllt war. Das liegt nicht am Spiel, sondern an der Art und Weise, wie ich die Teile in den vorangegangenen Runden zusammengesetzt hatte.

Gut zu wissen

Patchwork ist ein entspannendes Spiel. Du wirst nicht immer auf der Kante deines Stuhls sitzen müssen, um Schritt zu halten. Es ist auch unser Lieblingsspiel, zusammen zu spielen (ich erinnere mich nicht an ein Spiel, das meine Freundin vorschlägt, öfter zu spielen, und vertrau mir, es gibt eine Menge im Schrank!).

Wenn ich eine Bemerkung machen muss, dann ist es so, dass man oft schon früh weiß, wer gewinnt. Manchmal passiert es einfach, dass dein Gegner bessere Figuren kaufen kann als du und so frühzeitig einen Vorsprung hat.

Es gibt eine Reihe von Taktiken, die einfach besser funktionieren als andere. Ich rate dir, so schnell wie möglich Pflaster zu kaufen, die viele Knoten produzieren (dies ist auf den Pflastern selbst angegeben). Dies gibt dir mehr Geld (Knoten), um jedes Mal neue Figuren zu kaufen, wenn du dich über einen Auszahlungsbereich bewegst. Außerdem lohnt es sich, sich auf den Bonus-Patch zu konzentrieren, ein perfektes 7×7-Patchwork, um zusätzliche Punkte zu sammeln.

Das Spiel hat einen hohen Wiederspielwert, da die Figuren in zufälliger Reihenfolge auf den Tisch gelegt werden. Die Gesamtzahl der Lumpen beträgt 33, also berechnen Sie, wie viele verschiedene Möglichkeiten es gibt (Milliarden!).

Ich habe es schon einmal gesagt, aber ich werde es noch einmal sagen. Das Spiel ist so einfach, dass es von einem Grundschüler gespielt werden kann. Nur das ist definitiv keine schlechte Sache, sondern die Kraft von Patchwork!

Wer wird Patchwork nicht mögen?

Leute, die Spiele für große Gruppen lieben, werden Patchwork nicht mögen (es ist wirklich nur mit 2 Spielern spielbar). Es wird auch nicht empfohlen für Spieler, die gerne viel Strategie in einem Spiel sehen und nach Brettspielen suchen, die Stunden dauern.

Fazit

Meiner Meinung nach ist Patchwork das perfekte Spiel für Paare. Es ist einfach und strategisch genug, um es lange Zeit lustig zu halten, aber es kann trotzdem in 15 bis 30 Minuten gespielt werden.

Obwohl ich nicht erwarte, dieses Spiel bald mit einem Freund zu spielen, wird es bald etwas strategischer werden.

Zu einem sehr günstigen Preis erhalten Sie mit Patchwork einen Topper, den Sie und Ihr Freund an vielen Abenden genießen werden.